Burgergemeinde Zermatt: Aktuelles aus dem Burgerrat
 
Freitag
-4 C
Samstag
2 C

Burgerratssitzung vom 29.April 2019


Der Burgerrat:
  • behandelt die Pendenzen und Auftragsliste.
  • bespricht die aktuellen Zahlen zum Geschäftsverlauf der Matterhorn Group AG.
  • bestimmt die Delegation zur Teilnahme an der diesjährigen GV der SVBK.
  • erteilt die Erlaubnis für eine temporäre Zwischendeponie auf Schweigmatten
  • lehnt die Anfrage zur Platzierung eines "Take-Aways" im Gebiet Patroularve ab.
  • nimmt die Vernehmlassung zum Gesetztesentwurf zur Bereitstellung von Praktikums- und Ausbildungsplätzen für nichtuniversitäre Gesundheitsberufe zur Kenntnis.
  • bespricht die Problematik eines allfälligen Löscheinsatzes beim Projekt "Kontrolliertes Brennen"
  • erteilt als Bodeneigentümerin die Erlaubnis zum Bau von 3 Sprengmästen im Gebiet Täschwang.
  • erteilt ein Näherbaurecht im Gebiet Riffelalp.
  • bewilligt die Anschaffung eines Spezialfahrzeugs für das Fortsrevier Inneres Nikolaital.
  • erteilt die Erlaubnis zur Verlängerung der Betriebsbewilligung der Ski Förderbänder auf Schwarzsee.
  • terminiert die nächste Burgerversammlung auf Mittwoch, 26. Juni 2019.
  • koordiniert die kommenden Termine.