Burgergemeinde Zermatt: Bücherverkauf
 
Freitag
-8 C
Samstag
-2 C

Bücherverkauf





Preis CHF Anzahl
100 Jahre im Banne des Monte Rosa
59.-
100 Jahre Kulmhotel Gornergrat
Ein Buch mit einer facettenreichen, hintergründigen Betrachtung über die Entwicklung von Zermatt. Es streift die Hotelchronik, verweilt bei Bergen und Landschaft, schürft in der Walliser Geschichte und stellt - über diesen historischen Bezug hinaus - alles in den Kontext der geistesgeschichtlichen Entwicklung.
Seiten 160
Autor Burgergemeinde Zermatt
Ernesto Perren
Verlag Rotten Verlag AG, Visp
ISBN 978-3-905756-27-2
Zermatter Burgerbuch
200.-
Zwei Zermatter haben die mühevolle Arbeit in Angriff genommen und sämtliche Burgerfamilien von Zermatt in einem Buch erfasst. Das Burgerbuch gibt Aufschluss über die Anzahl Geburten innerhalb einer Familie und über die Anzahl Generationen, welche von demselben Stammvater abstammen.

Das Buch soll das Zusammengehörigkeitsgefühl stärken und dazu beitragen, dass wir das Andenken an unsere Ahnen erhalten.
Seiten 815
Hotels erzählen
150 Jahre Riffelberg
125 Jahre Grand Hotel Zermatterhof
49.-
Das Hotel Riffelberg sowie das Grand Hotel Zermatterhof erinnern uns an eine versunkene und doch irgendwie vertraute Welt, die immer noch unsere Seele berührt und leise nachklingt. Sie ragen als ein Relikt aus einer Epoche, der viele Zermatter und viele Stammgäste noch anhangen, in unsere flüchtige Zeit hinein.
Seiten 152
Autor Burgergemeinde Zermatt
Ernesto Perren
Verlag Rotten Distribution
ISBN 3-907624-64-5
Burgergeschichte von Zermatt - Prato Borni
26.-
Ein Buch über die Geschichte der Burgergemeinde Zermatt, das zum 200-jährigen Bestehen erschien. Darin werden alle wesentlichen Entwicklungsstränge festgehalten. Bestückt mit Illustrationen und Bildern.
Seiten 192
Autor Georg Julen
Verlag Burgergemeinde Zermatt
Zermatt und Region in alten Ansichtskarten
35.-
Dieses Buch zeigt zahlreiche Bilder aus früheren Zeiten von Zermatt und der Region. Jedes Bild wird in Deutsch, Französisch und Englisch kurz beschrieben.
Seiten 134
Autor Georg Julen
Verlag Erich Weilenmann
Krummackerstrasse 18
8902 Urdorf
Ulrich Inderbinen
Ich bin so alt wie das Jahrhundert
38.50.-
Eine Biographie als Zeitdokument
Mit dieser Biographie liegt ein Zeitdokument vor, das nicht nur den schon zu Lebzeiten legendären Bergführer ehrt, sondern auch den Werdegang eines verschlafenen Bergdorfes zum weltbekannten Kurort aufzeigt.
Seiten 208
Autor Heidi Lanz, Liliane De Meester
Verlag Eigenverlag Autorinnen
Photos Ulrich Inderbinen u.a.
ISBN 978-3-907816-44-8
Druck Mengis Druck und Verlag, Visp
Orts- und Flurnamen der Gemeinde Zermatt
49.90.-
Orts- und Flurnamen, welche in früheren Zeiten von Bauern, Jägern und jeglicher Art von Feldarbeitern, später auch von Bergsteigern und Wanderern gebraucht wurden, um Standorte und Wegführungen untereinander kundzutun, drohten in Vergessenheit zu geraten. Das Orten und die Sicherstellung der alten Ortsnamen sowie die damit verbundene Fotodokumentation ist wohl eine der letzten Möglichkeiten, diese alten Ortsbezeichnungen kommenden Generationen zu erhalten.
Seiten 256
Verlag Erich Weilenmann
Krummackerstrasse 18
8902 Urdorf
Gestaltung Schuler Leo
Photos Julen Klaus, Perren Oswald,
Perren Beat, Taugwalder Alex
Druck Tscherrig AG, Brig
Eine vergessene Welt
Die Berglandwirtschaft in Zermatt
49.-
Zermatt hat sich in den letzten 150 Jahren von einem verschlafenen Bergdorf zu einem weltberühmten Touristenort gewandelt. Damit die Welt unserer Vorfahren nicht völlig in Vergessenheit gerät, wurde diese Zeit in Bild und Text festgehalten.
Seiten 192
Autor Klaus Julen, Oswald Perren
Verlag Rotten Verlag
Gestaltung Schuler Leo
ISBN 3-907816-76-5
Druck Tscherrig AG, Brig
Mythos Matterhorn
Essays um den Berg der Berge
30.-
Es dürfte schwierig sein, auf dem weiten Erdkreis einen berühmteren Berg als das Matterhorn aufzuspüren, denn in ihm greift der Begriff «Berg» nach Gestalt und drängt sie zur Vollendung. Die Erstbesteigung des «Berges der Berge», wie das Matterhorns gemeinhin bezeichnet wird, krönte das goldene Zeitalter des Bergsteigens und läutete eine neue alpinistische Ära ein. Weil sich hier Triumph und Niederlage miteinander vermählen− es gibt im Leben immer Sieger und Besiegte − demaskiert dieses Ereignis die Polarität, die hinter allem Geschehen auf Erden wirkt und erwächst zur Allegorie der Zeitenwende.
Seiten 188
Autor Ernesto Perren
Verlag Valmedia Visp
Gestaltung Frédéric Imsand
ISBN 978-3-06476-01-8
Druck Valmedia Visp












* Pflichtfelder

Bestellen


Burgergemeinde Zermatt
Bahnhofstrasse 53
3920 Zermatt
Tel +41 27 966 67 60
Fax +41 27 966 67 69
burgergemeinde(at)zermatt.ch

Öffnungszeiten Burgerkanzlei

Montag bis Freitag
Vormittag
09.00 - 12.00 Uhr

Nachmittag
14.00 - 17.00 Uhr